Resoldo Milare - Programme

Programmbeispiele

Musik aus Renaissance und Frühbarock
Individuell abgestimmtes Musikprogramm nach Absprache (Gesang, Gamben, Blockflöten, Lauten). Auf Wunsch in historischen Kostümen. Gerne senden wir Ihnen Programmvorschläge für Ihre Veranstaltung.
Programmbeispiel - Italienische Musik des Frühbarock (.pdf)
Besetzung: nach Absprache

Frau Musica singt - Musik im Hause Luther
Martin Luther liebte die Musik - und wusste sie trefflich einzusetzen: Als Protestsongs zur Verbreitung seiner Botschaften, als Zeitvertreib in geselliger Runde oder als Straßensänger zum Broterwerb in Schülerjahren. Im Studium priesen ihn seine Kommilitonen als gelehrten Musiker, Lautenisten und Philosophen. In seinen Tischreden feiert Luther „die Musica” als ein „herrlich und göttlich Geschenck und Gabe”, die den Menschen „fröhlich mache”. Aber wie klang Musik denn nun im Hause Luthers? Auf diese Spuren begibt sich das Ensemble Resoldo Milare in seinem Programm mit Musik aus Renaissance und Frühbarock. Neben Liedern des Reformators selbst erklingen unter anderem Werke von Neusiedler, Senfl und Desprez.

Si dolce e il tormento - so süß ist die Qual
Das Ensemble Resoldo Milare hat sich rund um Monteverdis Zeitgenossen ein ganzes Spektrum an Liedern erschlossen, die eine intime Besetzung mit Gesang, Lauten, Gambe und Blockflöte voll zur Geltung bringen. Die italienische Musik im Frühbarock ist wunderbar reich an Liedern und Stücken, die dem Chitarrone quasi wie auf den Leib geschrieben sind. Der Chitarrone - eine Langhalslaute - ist eine Erfindung der Renaissance und heute eher selten zu hören.
Besetzung: 4-5 Musiker inkl. 2 Sängerinnen

Shakespeares Sommernachtstraum - eine geführte Textour mit Originalmusik
Shakespeare ist für fast jedermann ein Begriff und immer wieder gerne auf dem Spielplan der Theater. Doch wie die Stücke des englischen Poeten wirklich aufgeführt wurden, weiß heute kaum jemand. Nicht nur das Schauspiel war damals ein Teil der Aufführung sondern auch Musik und Tanz - fast so wie bei den heutigen Musicals. Das Ensemble Resoldo Milare führt mit Musik und Texten durch Shakespeares Sommernachtstraum. Die Musiker haben dafür in Originalquellen aus dem 16. und 17. Jahrhundert geforscht, um die in Shakespeares Text vermerkten Stücke auf historischen Instrumenten wieder zum Klingen zu bringen. Ein Sprecher führt unterhaltsam mit Texten und Originalzitaten durch die Handlung des Sommernachtstraums.
Pressetext (.pdf)
Besetzung: 3-4 Musiker, 1 Sprecher

Tirsi e Clori - Gesang trifft Tanz (mit Tanz)
Viele von Monteverdis weltlichen Kantaten erzählen Geschichten: Geschichten um den Wettstreit der Liebe, sie berichten aber auch über Leid und Freud antiker Sagengestalten sozusagen in "Mini-Opern". Die damalige Musizierpraxis zu Festen und Bällen war es allerdings nicht nur, die Sänger szenisch zu inszenieren, sie hatten manchmal auch ein tanzendes Alter Ego. Diese Praxis greift Resoldo Milare in seinem Programm um Claudio Monteverdi stimmgewaltig und grazil auf. Ein wahres Fest für Augen und Ohren.
Besetzung: 4 Musiker, 3 Sänger, 4 Tänzer

Tanz und Musik der Renaissance (mit Tanz)
das akustische Vergnügen der Renaissance-Musik mit dem optischen Erlebnis des Tanzes. Mithilfe überlieferter Quellen wie den Lehrwerken von Caroso und Negri rekonstruiert das Ensemble Tanzfolgen und -schritte sorgfältig. Präsentiert in historischen Kostümen lassen sie ein Bild davon entstehen, wie beispielsweise am Hofe von Florenz zur Zeit der Medici getanzt wurde. Dabei konnte es schon etwas stürmischer zugehen, denn die Renaissance war auch beim Tanz ein Zeitalter des Aufbruchs.
Pressetext (.pdf)
Besetzung: 3-5 Musiker, mindestens 2 Tänzer

The Queen´s Men - The Golden Age of the Renaissance (mit Tanz)
Epochen-Portrait über die Zeit Elisabeth I. von England. In Tanz, Musik und Schauspiel umreißen die Künstler das goldene Zeitalter Englands.
Musik, Rezitation/Schauspiel, Tanz
Pressetext (.pdf)
Besetzung: 3 Musiker, 1 Sprecher/Schauspieler, 2-4 Tänzer

Celeste Giglio - Himmlische Lilien (mit Tanz)
Kirchenlieder und höfischer Tanz, wie geht das zusammen? Das mag man sich auf den ersten Blick fragen. Schaut man in das Gesangbuch, lassen sich tatsächlich unzählige Lieder aus Renaissance und Barock finden, die auch Tänze sind. In einigen Fällen sind die Choräle sogar ganz klar „Cover-Versionen” beliebter weltlicher Lieder. Das hat nicht nur mit der damaligen Musizierpraxis zu tun - gut in Schwung lässt sich eben auch Gott besser ehren. Resoldo Milare bringt in seinem Programm Musik und Tanz zusammen. Das Ensemble zeigt, wie prima es sich zu den (kirchen)musikalischen Hits dieser Zeit tanzen lässt. Und wie gut die Stücke auch heute noch in die Beine gehen.
Besetzung: 4 Musiker inkl. Gesang, 6 Tänzer

weitere Programme

Memento Mori - Pressetext (.pdf)